UA-69516976-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Solidarische Landwirtschaft Gelsenkirchen

Familie Schulze Schleithoff Brauckstr. 154

45892 Gelsenkirchen

 freie Anteile 2017/2018

Für für das Wirtschaftsjahr 2017/2018 sind noch einige wenige Anteile frei!!!

mehr

 

Infotage

macht Euch einen persönlichen Eindruck vom Lindenhof und der Solawi!!!

Immer an den Abholtagen (freitags 15-20 Uhr + samstags 10-12 Uhr) stehen wir für Fragen und Besuche zur Verfügung.

 

Flyer

alles auf einen Blick in unserem Flyer

Die Tierhaltung

Die (Nutz-) Tierhaltung gehört seit Jahrtausenden zum Menschen. Über die meiste Zeit hinweg hielten die Menschen nur vereinzelte Tiere, die ihnen nicht nur Fleisch lieferten, sondern häufig auch als Arbeitstier und Düngerlieferant dienten. Nach unserer Ansicht gehört auch heute das Halten und Mästen von Tieren noch zum Kreislauf des Lebens. Dabei ist es uns wichtig, zu allen unseren Tieren stets einen engen Kontakt zu halten und nicht auf anonyme Massenprodukte angewiesen zu sein.

 

Häufig fragen uns Besucher und Freunde, ob es nicht schwer ist, Tiere zu schlachten, zu denen wir einen so engen Bezug halten. Tatsächlich fällt uns das nie leicht. Der Wert des tierischen Produktes wird einem dabei aber immer wieder aufs Neue bewusst, sodass wir Fleisch und andere tierische Produkte mit einer großen Dankbarkeit und Respekt vor dem Tier konsumieren.
Für uns und alle Mitglieder der Solawi soll mit diesem bewussten Umgang zum Tier das Fleisch seinen (Billigst-) Preis verlieren und seinen (natürlichen) Wert wieder bekommen.

 

Bei der Auswahl der Tiere ist es uns dabei immer wichtig, vor allem alte Nutztierrassen zu halten, die robust und vital sind. Meistens bringen diese Rassen neben einer mittleren Mastleistung auch eine gute Fleischqualität mit sich und sind in ihrem genetischen Potenzial nicht auf eine Hochleistung gezüchtet, die nur mit Hilfmitteln und körperlichen Einschränkungen der Tiere zu erreichen ist.

 

 

Das Fleisch

Alle Tiere werden in einem kleinen traditionellen Familienbetrieb im 20 km weit entfernten Wulfen geschlachtet und verarbeitet. Wir haben uns diesen Betrieb sorgfältig ausgesucht, weil er uns mit der Produktqualität überzeugen konnte. Die Tatsache, dass es sich um einen kleinen Betrieb handelt, ermöglicht es uns, ganz individuelle Absprachen zur Schlachtung und zu den Produkten mit dem Metzgermeister zu treffen.

 

 

 

Bleibt immer auf dem Laufenden auf unserer Facebook Seite - klick hier

Liked unsere Homepage auf Facebook